logo1

Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in Höringhausen

 

 

Höringhausen,

ist der drittgrößte Stadtteil der Gemeinde Waldeck. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 1043 unter dem Namen "Horusen". Noch heute geht die Geschichte um, das der Fürst zu Waldeck Höringhausen bei einem Kartenspiel verloren haben soll.

Heute kann man viele Dinge über die Höringhäuser Geschichte im Heimatmuseum in Erfahrung bringen. Naturfreunde können bei einem Waldspaziergang zwischen Höringhausen und Ober-Waroldern eines der größten Ameisenvorkommen Hessens bewundern.

 

leer